Author Archives: Christiana Glettler

Online-Tagung „Vom Anbau bis zum Abfall: Was Rauchen mit der Umwelt macht“

Montag, 30. Mai 2022 von 14.00 bis 17.00 Uhr Für Biologie-LehrerInnen interessant: Eine Biologin widmet sich konkret der Tabakpflanze, v.a. im Zusammenhang mit zoologischen Wechselwirkungen. Eine Pädagogin zeigt Methoden auf, wie man mit Kindern und Jugendlichen zu diesem Thema arbeiten kann. Als Keynote-Speakerin konnten wir die internationale Expertin Sonja von Eichborn (Berlin) gewinnen. Anmeldungen sind bis Dienstag, 24. Mai 2022

Read more

Frühjahrstreffen 2022

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Kooperationspartner, liebe Studierende, liebe Freunde! Nach zwei abgesagten Neujahrstreffen laden wir Sie/dich erstmals zum Frühlingstreffen im April zu Vortrag und Diskussion zu einem brennenden Thema ein! FOTOSYNTHESE – ein Kernbereich im Biologieunterricht, aber eine große Unbekannte in den Köpfen unserer Schüler*innen? Welche Antworten bekommen wir von Schüler*innen und Maturant*innen auf die Frage nach dem bedeutendsten

Read more

2022 Internationales Jahr der Mineralogie

Im Rahmen des internationalen Jahres der Mineralogie bietet das Institut für Erdwissenschaften der Universität Graz folgende Aktivitäten :   – Teilnahme an der Langen Nacht der Museen (Oktober 2022) – Die historische Sammlung des Instituts öffnet ihre Pforten. Eine gute Gelegenheit, um sich Mineralien und Gesteine sowohl im Handstück als auch unter dem Mikroskop anzusehen.   – Die Mineralogie. Was, warum,

Read more

Steirischer Erfolg bei der Biologie – Challenge

Die Biologie-Challenge – ein Bundeswettbewerb für interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler   Die Steiermark nimmt heuer erstmals an diesem Wettbewerb teil und erreicht erfreulicherweise sofort Rang 1 und Rang 2 🙂 In diesem Schuljahr hatten AHS-Schüler*innen der Steiermark erstmals die Möglichkeit an der Biologie-Challenge und dem zugehörigen Vorbereitungskurs teilzunehmen. Dabei konnten die Schüler*innen ihr Wissen wie auch ihr praktisches

Read more

Klimaverhalten und Einstellungen von Maturantinnen und Maturanten

Wie schätzen Schüler/innen ihr eigenes Klimaverhalten ein? Im Rahmen des  Projekts Spillover  wurden Maturant*innen des BG/BRG Fürstenfeld, des BRG Keplerstr., des KLEX-Kluseman, des BG/BRG/BORG Köflach und der HTBLA Weiz mittels standardisiertem Fragebogen und online zu ihren Sichtweisen aus ausgewählten Themenbereichen zum Klimaverhalten befragt. Das sehr interessante und aufschlussreiche Ergebnis wurde in einem  Factsheet  dargestellt. So geben, zum Beispiel, 82% der Schüler/innen

Read more

Jobbörse

Für LehrerInnen: Sie sind Lehrerin oder Lehrer und suchen für einen speziellen Unterricht (Projektunterricht, Labor, Freiland, etw.) kompetente Hilfe durch einen/eine Lehramtsstudierende/n? Dann wenden Sie sich gleich an die Jobbörse! Dieses Service ist gratis! Bitte einfach im e-mail Ihre Kontaktdaten und eine kurze Erklärung des Projektets angeben.   Für Studierende: Sie sind Studierende/r und möchten gerne an der Job-Börse mitmachen?

Read more

Abgeschlossene Diplomarbeiten

Karin Bürgstein (2014): Effekte englischer Take-home-messages auf die Merkleistung von SchülerInnen. (Betreuer: Dr. Uwe Simon) Sandra Wallner (2014): Die Bedeutung des Peer Reviews im schulischen Kontext – Konkrete Erfahrungen von SchülerInnen aus der Perspektive der GutachterInnenrolle. (Betreuer: Dr. Uwe Simon) Thomas Mitterhuber (2015): Die Methode Peer-Review im schulischen Alltag – Praktische Erfahrungen aus der Sicht von SchülerInnen in der Rolle als begutachtete/r

Read more